24.10.2014

Fashion: Quick & Easy Halloween Costume Ideas

Diese drei Halloween Verkleidungen sehen nach viel Aufwand aus. Sie sind aber in 20 Minuten gemacht und alles was ihr hierfür braucht findet Ihr in eurem Schminkkästchen.  
Vampir:
roter Lippenstift & schwarzer Kajal 
Löwe:
Brownser, schwarzer Kajal & Concealer
Pop Art: 
Concealer, schwarzer Kajal, greller Lidschatten, Lippenstift

*Bilder via Pinterest

23.10.2014

DIY: Marble Paper Art Work

Mein Sideboard im Wohnzimmer hat dringen eine kleines Make-Over benötigt. Ich hatte mir vor einem Jahr ein paar Kunstdrucke auf dem Flohmarkt gekauft, langsam aber stetig konnte habe ich mich daran satt gesehen und sie haben auch nicht mehr wirklich zum Rest meines Wohnzimmers gepasst. Aber anstatt wieder Geld für neue Bilder auszugeben, mit denen man womöglich nie wirklich hundertprozentig happy wird, habe ich mir etwas aus der Beauty Welt abgeschaut: Vor einer Weile waren marmorierte Nägel der Shit in der Bloggerwelt und ich wollte die einfache Technik auf Papier bringen und damit meine eigenen marmorierten Bilder gestalten. Das beste an diesem DIY ist, dass es unglaublich einfach und sehr schnell gemacht ist. Für weniger als zehn Euro erhält man ein individuelles kleines Kunstwerk.
Füllt einen breiten Behälter (ich habe hier eine Auflaufform benutzt) mit ungefähr 2 cm hohem Wasser. Sucht euch verschiedene Nagellacke aus. Am besten ihr Wählt eine Farbfamilie aus und eine zusätzliche Farbe für den Kontrast. Ich habe mich für ein neutrales Braun und Grün entschieden sowie für ein tiefes Blau. Legt euch euer Papier zurecht, denn jetzt muss alles recht flott gehen. Am besten funktioniert es mit Aquarellpapier. Tropft die Nagellacke euer Wahl in das Wasser. Ihr könnt Linien, Punkte oder Muster hineintropfen. Je nach Konsistenz des Nagellacks wird er auf unterschiedliche Weise mit dem Wasser reagieren. Schwere Lacke werden eher zu Streifen und sinken schnell ab. Leichte bzw. Pastell-Lacke werden sich gleichmäßig auf dem Wasser verteilen. Euer Bild wird immer etwas anders aussehen. Probiert es einfach aus!
Sobald ihr den Nagellack sich auf dem Wasser verteilt hat, könnt ihr Euer Gefäß etwas schwingen, damit die Farben ineinander laufen. Legt nun vorsichtig euer Blatt Papier auf die Wasseroberfläche. Beachtet, dass das Papier gleichmäßig auf der Oberfläche liegen sollte und nach ca. 20 Sekunden nehmt ihr das Papier vorsichtig wieder heraus.
Nun muss das Bild etwas trocknen. Ihr könnt es auf einen Rost legen oder mit einer Wäscheklammer zum Trocknen aufhängen.
Sobald das Bild trocken ist könnt ihr es Einrahme und einen geeigneten Platz für euer DIY Kunstwerk suchen. Für wenig Geld bekommt ihr so ein ganz persönliches & individuelles Bild. Meine zwei Bilder passen unerwarteterweise genau zu meiner Vase aus Valletta. ^^

Viel Spaß beim Nachmachen!

22.10.2014

Tipsy Tuesday: Detox after a Tipsy Tuesday


In Maßen ist alles erlaubt, heißt es so schön - dennoch kennen wir das doch alle: Ab und an passiert's, dass einem ein Drink zu gut schmeckt und der Tipsy Tuesday zu wörtlich genommen wird. Am nächsten Tag ärgert man sich meistens und hat dazu noch mit der typischen Konsequenz zu rechnen - dem leidigen Kater! Um den Morgen danach etwas angenehmer zu gestallten und vor allem Kopfschmerzen sowie Magenverstimmungen entgegen zu wirken, gibt es ein paar Tricks. Einer davon ist dieser Detox-Smoothie, Er hat mir bereits so einige Tage gerettet!

Ihr braucht:

schwarzen Pfeffer

Selleriesalz

Petersilie

Muskat 

200 ml Rote-Beete-Saft

 2 Karotten

1 Äpfel

Spritzer Zitronensaft


So wird's gemacht:
Die Karotten und den Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und in den Mixer geben. Den Rote-Beete-Saft sowie die Petersilie hinzugeben und alles zusammen gut mixen.  Dann mit Zitrone, Muskat, Pfeffer und etwas Selleriesalz abschmecken. Fertig ist der Anti-Kater-Drink!

Enjoy!